Am Titicacasee

Veröffentlicht am 1 KommentarVeröffentlicht in unterwegs
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Autobahn in Richtung Titicacasee

Wir sind wieder unterwegs. Unser Weg führt uns aus La Paz zum Titicacasee. Die Straße auf der Hochebene führt durch landwirtschaftlich genutztes Gelände. Kleine Felder entlang der Straße, Tiere weiden im satten Grün. In der Ferne leuchten Gipfel.

Reinhold nutzt die besondere Lage um schnell nebenbei einen 4000er zu besteigen. Jeder Steinhaufen hier ist ein 4000er, denn die Ebene liegt bereits auf satten 4000m Seehöhe.

Ein 4000er nebenbei
Ein 4000er nebenbei

Nach mehreren Stunden Fahrt kommen wir am See an und beziehen das Hotel in Copacabana.

Copacabana
Copacabana

Copacabana liegt nicht am Meer. Um genau zu sein liegt es 3800m darüber und am Titicacasee.

Trotzdem werden wir das Gefühl nicht los, an einem typischen Strand am Meer zu sein.

Wir fahren mit einem Boot zur Sonneninsel. Dort befinden sich Reste alter Tempel. Pedro erklärt uns die Bedeutung der Architektur. In Nischen wurden zu besonderen Feiertagen Mumien aufgestellt.

Am Titicacasee
Am Titicacasee

Auf dem Rückweg bauen sich im Westen Wolken auf, die Regen ankündigen.

Das Wetter ist für uns derzeit besonders wichtig, weil wir die kommenden Tage Touren in Höhen um die 5000m verbringen wollen und dabei im Zelt nächtigen müssen.