IMG_1151

Höhentraining Gottesacker – Kleinwalsertal

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Uncategorized

 

IMG_1054Teambuilding, wie es so schön auf Neudeutsch heisst, ist sicher auch von Vorteil, um unser geplantes Projekt zum Fliegen zu bringen. Gemeinsam erleben, auf einander Acht geben und zusammen zum „Ziel“ zu gelangen.
Im Taucherischen ticken wir sicherlich schon alle gleich, in den Bergen treffen allerdings noch unterschiedlichste Erfahrungen und Können aufeinander. Die Anpassung als Gruppe auf dem „Festland“ können wir sicher noch verbessern. Im schönen Walsertal wollen wir ein Wochenende verbringen und auf Schneeschuhtour gehen. Die Tage voraus einfach nur grausiges Wetter, nass und Nebel in den Niederungen. Aber, wie bestellt, wurde die Wettervorhersage besser. Unserer Schneeschuhtour stand nichts mehr im Wege.Unser Wanderführer Helmut und sein Hund Paul führen uns über den Gottesacker. Eines der grössten Karstgebiete in Europa hat nicht nur im Winter seine Tücken. Tiefe Spalten sind, wie auf einem Gletscher, nicht immer zu sehen und ein falscher Tritt kann schmerzliche Folgen haben.
IMG_1126Paul hüpft schneller in den Sessellift als manch einer von uns und so werden wir hinauf gefahren zum Gottesacker-Plateau. Herrliches Wetter, gute Stimmung und perfekter Neuschnee. Das Gehen mit den Schneeschu

hen ist schnell erlernt und so geniessen wir eine tolle Wanderung.
Wir lernen, was man mit Schneeschuhen so alles machen kann, rutschen auf immer schneller werdenden Spuren, schütteln uns den Schnee aus den Jacken und Hosen und versuchen mit den Schneeschuhen hinab zu fahren. Einen steilen Aufstieg mit den Schneeschuhen als „Steigeisen“ zu überwinden, ist nicht jedermanns Sache. Versucht wird es trotzdem, gibt dies doch einen kleinen Vorgeschmack auf das eher breitbeinige Steigeisengehen, welches wir im Sommer probieren wollen. Schneehuhn-Löcher finden wir und die Eis-, Fels- und Schneeformationen bieten tolle Fotomotive. Ein herrlicher Spass in einer traumhaften Umgebung.Viel zu schnell müssen wir Abschied nehmen von dieser faszinierenden Landschaft! Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns im Sommer erwartet.

 

IMG_1125IMG_1082IMG_1064