wenn einer eine Reise tut …

Veröffentlicht am Veröffentlicht in unterwegs

Wir fahren früh am Morgen nach Calama, um weiter nach Santiago de Chile zu fliegen.Der Check-in erweist sich als extrem mühsam. Wir diskutieren eine gefühlte Ewigkeit mit Schalterbeamten und Vorgesetzten um den Preis für das Übergepäck. Erst nach zähem Ringen bezahlen wir den auf unseren Tickets ausgewiesenen Betrag anstelle des geforderten doppelt so hohen Tarifs.

Wir sind nun in Santiago und werden in Kürze das Flugzeug nach Madrid besteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.