durch die Wüste

Veröffentlicht am Veröffentlicht in unterwegs
Salzsee, diesmal staubig und trocken
Salzsee, diesmal staubig und trocken

Vom Steinhotel führt der Weg weiter nach Süden. Bizarre Landschaften, Felsen und Kakteen.

... es steht ein Zug im Nirgendwo ...
… es steht ein Zug im Nirgendwo …

Langsam lässt der Regen nach. Wir fahren an einem kleinen Salzsee vorbei und erreichen gegen Mittag einen ziemlich verlassenen Bahnhof an der Grenze zu Chile.

Einsamer Wegweiser
Einsamer Wegweiser

Wieder beginnt es zu regnen. Wir besuchen mehre Lagunen, in denen Flamingos leben. Auf über 4000m Seehöhe! Der Weg steigt weiter an und der Regen wandelt sich zu Schneefall. Als wir auf 4600m im Wüstenhotel ankommen, ist rundum alles weiß. Schnee in der Wüste!

Schnee in der Wüste auf 4600m
Schnee in der Wüste auf 4600m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.